AllÉe der Freundschaftsbäume                                          L`allée des arbres d`amitié

Im Jahr 1998 wurde bei der Einweihung des „Jardin de Schladen“ in Guîtres der erste Baum der „Allee der Freundschaftsbäume“ gepflanzt. Es war eine Eiche, die zu
einem wunderschönen Baum herangewachsen ist. Auf einer Tafel dort ist zu lesen:
"La paix et le rapprochement des peuples conduisent à l`amitié et à la fraternité.
Pour l`unité européenne poursuivons nos éfforts."
Der Friede und die Annäherung der Völker führen zu Freundschaft und
Brüderlichkeit. Für die europäische Einheit setzen wir alle unsere Kraft ein.

 

In der Gemeinde Schladen-Werla gibt es über 20 Bäume in den hier aufgeführten Ortschaften (seit 2004). In jedem Jahr haben wir die neuen Bäume immer mit einer besonderen Zeremonie in die Erde gebracht. Zum Beispiel wurde der Baum 2010, die Baumhasel, im Krühgarten, mit Originalerde aus dem Pays de Guîtres gepflanzt, dazu eine Flasche mit Rotwein vom Weingut Maison Noble, von Bernard Sartron, mit eingebuddelt. Im Jahr 2014, dem 20 jährigen Jubiläumsjahr der Partnerschaft, wurde sie wieder ausgegraben und an Ort und Stelle verkostet.

 

2004 - Linde im Krühgarten Schladen

2006 - Linde in Wehre
2008 - Eiche in Isingerode
2010 - Baumhasel Schladen Krühgarten
2012 - Ginkgo an der katholischen Kirche, der sogenannte „Abbé David Baum“
2014 - Amberbaum in Beuchte
2016 - Spitzahorn in Werlaburgdorf

2018 - Rotblühende Kastanie in Gielde


2016 haben wir bei einer Treckertour mit unseren französischen Freunden zu allen Freundschaftsbäumen deren Wachstum begutachtet. Für diese Tour wurde das Baumlied „Bruder Baum - Frère arbre" umgedichtet, das seitdem bei jeder Baumpflanzung gesungen wird. Damit werden noch möglichst viele Bäume der Allee der Freundschaftsbäume in Schladen und dem Pays de Guîtres begrüßt. 

 

Bruder Baum - Frère arbre

1.

Bruder, Baum,  Bruder Baum,

geht`s dir gut?  Geht`s dir gut?

Lasse deine Zweige   bis zum Himmel steigen,

wachse gut,  wachse gut.

 

Frère arbre,  frère arbre,     

ça va bien?   ça va bien?

Laisse tes jolies branches,    pousser au ciel,

grandis bien, grandis bien!

 

2.

Bruder Baum,  Bruder Baum,

hab dich lieb,   hab dich lieb,

lasse viele Vögel    immer bei dir wohnen,

pass gut auf,    pass gut auf

 

Frère arbre,   frère arbre

je t`aime bien   je t`aime bien

laisse les oiseaux      nicher dans tes bras,

garde-les bien      garde-les bien!

 

3.

Bruder Baum,      Bruder Baum

du bist schön       du bist schön

lass in deinem Schatten     Mensch und Tiere rasten

mach es gut,       mach es gut!

 

Frère arbre,  frère arbre

tu es beau    tu es beau

fais reposer dans ton     ombre hommes et bêtes

protège-les bien,   protège-les bien!

 

4.

Bruder Baum,  Bruder Baum

bleib gesund,   bleib gesund,

will dich immer pflegen,      will dich immer schützen,

werde alt,   werde alt!

 

Frère arbre,   frère arbre

reste solide,   reste solide,

je te soignerai,     je te soignerai,  

vieillis bien,  vieillis bien.

 

 


2014 - Pflanzung Amberbaum in Beuchte und Verkostung des Jubiläumsweins in Schladen


2016 - Spitzahorn in Werlaburgdorf


2017 - Baumpflanzung in Bonzac


2018 - Rotblühende Kastanie in Gielde

2004 - Linde im Krühgarten Schladen


2006 - Linde in Wehre


2008 - Eiche in Isingerode


2010 Baumhasel Schladen Krühgarten


2012 - Ginkgo Schladen , kath Kirche „Abbé David Baum“



Am Samstag, dem 12. Mai 2018, fand aus Anlass der 24. Partnerschaftsbegegnung die Begrüßung des neuen Baumes Gielde statt. Dieses Mal wurde eine rotblühende Kastanie gepflanzt. In Schladen-Werla ist dies der 8. Baum in der „Alle der Freundschaftsbäume“. Madame Marie-Claire und Maître Roland Diehl, ehemaliger Vorsitzender aus dem Pays de Guîtres, nahmen die Enthüllung der kleinen Infotafel vor.


2019 - Gingko in Saint-Denis-de-Pile